Technische Federn in der Medizintechnik

In der modernen Medizintechnik kommen verschiedenste Gerätschaften wie zum Beispiel Dialysegeräte oder medizinische Messtechnik zum Einsatz – Instrumente, die bei ihrem Betrieb auf technische Federn angewiesen sind. Die versteckten Helfer sorgen unbemerkt für eine einwandfreie Funktion.

So unterschiedlich im Durchmesser Ampullen und Röhrchen für die Blutabnahme ausfallen, so einfach müssen sie dennoch alle in Trays mit gleich großen Fächern passen. Dabei darf ein Röhrchen weder wackeln noch schief stehen, auch wenn es die dritte Etikettierung trägt. Auch wenn es zum xten mal aus den Trays gezogen und wieder hinein gesteckt wird. Und auch während eines langen Einsatzes darf die Etikettierung des Röhrchens durch die versteckten Helfer, den Federn, nicht beschädigt werden.

Blattfeder für die Medizintechnik

Diagnose: Unumstößlich!

Medizinlabore vertrauen deshalb der Qualität von Schaaf. Unsere Spezial-Haltefeder wird schließlich auf diese Anforderungen hin getestet, und dies unglaubliche 100.000 Mal!
Ein Beispiel mehr für höchste Sicherheit von Schaaf.

Image