Mario Schaaf GmbH & CO. KG Technische Federn Logo

Individuelle Förderung Ihrer Karriere

Sie lieben Herausforderung und Abwechslung? Dann sind Sie bei der Mario Schaaf Technische Federn GmbH & Co. KG genau richtig. Das Familienunternehmen mit Sitz in Möglingen setzt auf persönlichen Kontakt und individuelle Förderung. Im kleinen, persönlichen Team kann jeder am Erfolg des Unternehmens mitwirken, das zahlreiche namhafte Unternehmen aus Luftfahrt, Automobilbau und Elektronikbranche zu seinen Kunden zählt. Talente und Fähigkeiten zu erkennen, optimal einzusetzen und auszubauen ist für die Mario Schaaf GmbH & Co. KG selbstverständlich. Freiraum für Kreativität und Weiterentwicklung jedes einzelnen Mitarbeiters haben einen hohen Stellenwert. Verwirklichen auch Sie sich selbst und bewerben Sie sich.

Wir suchen:

Wir sind für Sie da!

Maximilian Schaaf
Maximilian Schaaf
Geschäftsführung
07141 49192-0
Marion Dolata
Marion Dolata
Einkauf / Personal
07141 49192-16
Hans-Georg Stiefel
Hans-Georg Stiefel
Konstruktion
07141 49192-11

Sie haben konkrete Fragen?

Grundsätzlich ist eine aussagekräftige Bewerbung die beste Grundlage für ein gemeinsames Gespräch.
Wollen Sie dennoch vorab mit uns Kontakt aufnehmen, stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Wenn Sie schon konkret wissen, wen Sie gerne sprechen würden, gehen Sie mit dem Mauspfeil über das Portrait des gewünschten Ansprechpartners und es erscheint die Direktwahl.


Stellenangebote Mario Schaaf Technische Federn
Feder-Entwicklung bei Mario Schaaf Technische Federn

Karriere auf dem Rasen

Tennisplatz

Große Bühne für kleine Federn: Sogar im Fernsehen sind technische Federn aus Möglingen präsent. Aber die kleinen Konstruktionen verstecken sich gut und sind nur für den eingeweihten Betrachter sichtbar. Immer dann zum Beispiel, wenn ein großes Tennisturnier übertragen wird. Wimbledon, Australian Open oder Porsche-Cup: Bei allen Grand-Slam-Turnieren der Welt werden Federn der Mario Schaaf GmbH & Co. KG eingesetzt. Sie sorgen auf dem Spielfeld dafür, dass der große Sport noch fairer wird. Es ist nämlich eine kleine technische Feder, die einen Spezialsensor am Netz befestigt, wo dieser misst, ob der Tennisball beim Aufschlag das Netz streift oder nicht. Die Feder hält den Sensor an seinem Platz an der Netzkante und ermöglicht ein Befestigen und Lösen in Sekundenschnelle, sollte das hochsensible Gerät wegen der Witterung schnell entfernt werden müssen.

Moderne Maschinen treffen auf Handarbeit

Qualitätssicherung bei Mario Schaaf Technische Federn

Komplizierte Entwicklung oder schnelle Serienfertigung in großer Stückzahl – die Mario Schaaf GmbH & Co. KG hat die Lösung für jede technische Feder. Im hochmodernen Maschinenpark wird das einzigartige, vollautomatische Werkzeug angefertigt, mit dem technische Federn aller Arten in großen Stückzahlen wirtschaftlich produziert werden. Komplizierte Bauteile, komplexe Baugruppen und kleine Stückzahlen stellen die Mitarbeiter in Handarbeit her. Wirtschaftlichkeit ist dabei oberste Prämisse.

Im Maschinenpark können sämtliche metallischen Stoffe verarbeitet werden, vom Edelstahl über NE-Metalle bis hin zu Spezialstählen mit besonderen Temperatur-, Festigkeits- und Magnetismus-Eigenschaften. Verarbeitet werden Materialstärken von 0,1 bis 3,0 mm, bei der Breite reicht die Kapazität der Maschinen von 3 bis 300 mm und bei der Tonnage von 1 bis 1000 Kilo Newton.